Förderunterricht

Im Förderunterricht werden Schüler einzeln von speziell ausgebildeten Förderlehrerinnen betreut.

Die Klassenlehrer schlagen zusammen mit der Schulärztin Schüler vor, die beim Nachreifen verschiedenster Lernvoraussetzungen Hilfe benötigen.

So wird zum Beispiel an fein- und grobmotorischer Geschicklichkeit, am Gleichgewichtsinn, am Rhythmusgefühl, an der Auge - Hand - Bein - Koordination gearbeitet.

Bei Lese-, Rechtschreib-, oder Rechenschwäche erfolgt nach Möglichkeit eine intensive Unterstützung.

Begleitende Elterngespräche sind selbstverständlich.