Vertrauenskreis

Der Vertrauenskreis ist ein paritätisch besetztes Gremium, bestehend aus Eltern und Lehrern. Das Lehrerkollegium sowie der Eltern-Lehrer-Kreis wählen ihre jeweiligen Vertreter.

Alle Mitglieder der Schulgemeinschaft können sich an diesen Kreis wenden, sobald sie Schwierigkeiten oder Probleme erleben, für deren Klärung sie den Rat oder die Begleitung des Vertrauenskreises wünschen.

Der Vertrauenskreis steht dann initiierend und - soweit von den Ratsuchenden gewünscht - begleitend, für weitergehende Gespräche mit allen Gremien der Schule zur Verfügung.

Ist der Vertrauenskreis in einer Sache bereits tätig, sollen andere Gremien Rücksprache mit dem Vertrauenskreis halten, bevor sie sich an einer Klärung oder Lösung beteiligen.

Anliegen werden innerhalb des Vertrauenskreises zeitnah besprochen und nach außen streng vertraulich behandelt.

Die aktuellen Vertreter(innen) des Vertrauernskreises können im Schulbüro erfragt werden.