Abschlüsse

Waldorfabschluss
 
Die eigentliche Waldorfschulzeit endet in der Klasse 12 mit dem „Waldorfabschluss“.
Dieser umfasst:

-    eine individuelle Jahresarbeit mit theoretischem und praktischem
     Teil, sowie einer öffentlichen Präsentation

-    ein anspruchsvolles 12. Klass-Spiel
     (Schauspiel, Musical…) als Gemeinschaftsprojekt

-    die Abschlussfahrt
     (soziales Projekt im Ausland, Kunstfahrt, Bergtour…)

Staatliche Abschlüsse

Alle staatlichen Abschlüsse werden gemäß der Verordnungen des Kultusministeriums Baden-Württemberg  abgenommen und haben damit allgemeine Gültigkeit, entsprechend den Abschlüssen der Regelschulen

-    Hauptschulabschluss
     im Einzelfall ab Klasse 10 möglich

-    Realschulabschluss
     in Klasse 12
           
-    Fachhochschulreife / Abitur
     Schüler, die einen der beiden Abschlüsse anstreben, werden  in einem 13. Schuljahr
     gezielt darauf vorbereitet.


     Weitere Infos als PDF

 

     Prüfungen Übersicht .pdf

 

     Erläuterungen zu Prüfungen.pdf